Programma / Programm

10 Ottobre

Sala delle Lauree della Facoltà di Giurisprudenza
Palazzo Nuovo, Via S. Ottavio 20

9.30-9.45
Apertura del Convegno//Eröffnung der Tagung
Massimo Mori (Fondazione Piero Martinetti, Torino)

Chair – Massimo Mori (Torino)

9.45-10.45
Massimo Ferrari (Torino): Einleitung. Neukantianismus und Kulturphilosophie

11.15-12.15
Birgit Recki (Amburgo): Natur in Cassirers Kulturphilosophie: Mutmaßungen über eine begriffliche Abstinenz

****************

Chair – Thomas Knoppe (Dormagen)

15.00-16.00
Christian Krijnen (Amsterdam): Kulturgebiete? Hegels spekulative Ideenlehre als Schicksal des neukantianischen Idealismus

16.00-17.00
Christian Bermes (Landau/Koblenz): Kulturelle Orientierung und normative Bindung. Die Kulturphilosophie als Praktische Philosophie?

17.30-18.30
Margret Heitmann (Duisburg/Essen): Über Kulturkritik und Selbstgestaltung. Anmerkungen zu Jonas Cohns Ansichten und Erwägungen zur 'Lage der Philosophie'


11 Ottobre

Sala Mario Allara del Rettorato dell'Università di Torino
Via Verdi 8

Chair – Luca Bertolino (Torino)

9.30-10.30
Pierfrancesco Fiorato (Sassari): Hermann Cohen über das Problem der Einheit der Kultur

10.30-11.30
Peter-Ulrich Merz-Benz (Zürich): Transkulturalität, Transdifferenz und die Wertsphäre - ein Kapitel der neueren Kulturtheorie und die Kulturphilosophie des Neukantianismus

12.00-13.00
Detlev Pätzold (Groningen): Der Weg von Descartes zu Kant. Cassirers Analyse der Wandlungen des neuzeitlichen Naturbegriffs

***************

Chair – Thomasz Kubalica (Katowice)

15.30-16.30
Kurt Walter Zeidler (Wien): Das unvollendete Projekt: eine Theorie des Kultur- oder Normalbewußtseins

16.30-17.30
Marc de Launay (Paris): Kontemplation im Bild reflektiert. Dialektik der symbolischen Formen am Beispiel der Malerei

18.00-18.30
Discussione finale //Schlußdiskussion

Programma/Programm (.pdf)

Informazioni aggiuntive